Verein Aktives Hochdorf

VAH / Grüne Hochdorf

Kunterbunte kleine November-Runde

| Keine Kommentare

Die Runde vom 26. November war klein, aber fein besetzt. Zu sechst bloss wurde am grossen Tisch bei Fladis erwogen, erörtert und erklärt; Themen waren die folgenden:

  • Orientierungsversammlung vom 4. November:  Insofern interessant, als dass einzelne Personen aus dem Publikum mit guten, präzisen Fragen den Gemeinderat zu Stellungsnahmen herausforderten.
  • Abstimmungsflyer:  Nachdem VAH/Grüne sich entschieden hatten, sich an der Flyeraktion zu beteiligen, verzögerte sich der Druck oder die Verteilung. Der Flyer lag zu spät in den Briefkästen, nämlich erst am Mittwoch vor dem Abstimmungswochenende. Das Budget mit der eingebauten Steuererhöhung wurde gleichwohl, allerdings nicht deutlich, genehmigt.
  • Verkehr: Nach der Ablehnung der Neugestaltung Urswilerstrasse 2008 wird startet Gemeinderat Roland Emmenegger zusammen mit der Verkehrskommission eine Vorplanung. Die einzelnen Mitglieder der Kommission bilden Arbeitsgruppen und haben Aufgaben erhalten. – Die Schulhausstrasse ist wieder ein Thema für die Gemeindeverwaltung. Sie wurde bezüglich Aufhebung des Fahrverbots und Wegräumen der «Verkehrsberuhigungs-Blumentröge» vorstellig. Othmar Betschart vertritt die Anwohner vorläufig gegenüber der Gemeinde.
  • Kleiner Adventstipp: Am 14. Dezember findet wieder die Aktion «Eine Million Sterne» auf der Kirchentreppe statt. Der Verein «Brückenschlag» wird sich daran beteiligen.
  • Generalversammlung:  Findet am 31. Januar statt; Rahmenprrogramm Besuch der Distillerie Seetal in Unterebersol

 

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.