Suche
Suche Menü

Gallus Bühlmann offiziell nominiert

Im November schlugen VAH/Grüne (Verein Aktives Hochdorf, VAH) Gallus Bühlmann als Kandidaten für die Gemeinderatswahlen vom 29. März vor, jetzt hat ihn die Partei offiziell nominiert. Sie spricht sich damit u.a. für mehr Nachhaltigkeit in Hochdorf aus.

Medienmitteilung vom 14. Januar 2020

Gallus Bühlmann (33) ist in Hochdorf aufgewachsen und wohnt in Urswil. Er ist über Vereine und Mitarbeit bei Projekten und Veranstaltungen in der Gemeinde verankert. Bühlmann machte die Matura und bildete sich zum Informatiker aus. Zusätzlich führt er in Hochdorf ein Yoga-Studio sowie eine Praxis für ayurvedische Massage und Ernährungsberatung. Als Vertreter in der Jugendkommission zeigte Gallus Bühlmann bereits in frühem Alter politisches Interesse und den Willen, Verantwortung zu übernehmen. Im Militär sammelte er Führungserfahrung, die er in verschiedenen Vorstandsmandaten vertiefen konnte.

Gallus Bühlmann überzeugt VAH/Grüne mit seinem Profil und seinen Fähigkeiten. Sie haben ihn deshalb an ihrer Versammlung vom 13. Januar einstimmig zum Kandidaten für den Gemeinderat nominiert. Mit ihm soll Hochdorf sozialer und nachhaltiger werden. In den Wahlen vom vergangenen Jahr haben die Stimmenden sich klar für eine grünere und griffigere Umweltpolitik ausgesprochen. Doch Umweltschutz fängt bei jedem und jeder Einzelnen an, im Quartier und der Gemeinde – also in Hochdorf.

Der Anspruch des links-grünen Lagers von Hochdorf auf einen Sitz im fünfköpfigen Rat ist ausgewiesen. Das linksgrüne Lager kam bei den kantonalen und nationalen Wahlen 2019 auf einen Wähleranteil von knapp 22 Prozent. Dieser soll künftig im Gemeinderat vertreten sein.

Bild: Gemeinderatskandidat Gallus Bühlmann mit dem Co-Präsidium von VAH/Grüne Hochdorf, Moni Rast (links) und Gabi Copes.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.