Verein Aktives Hochdorf

VAH / Grüne Hochdorf

Dieses Grundstück gehört allen und darf nicht verkauft werden

| Keine Kommentare

150221_landnahme-aktion

Einen Kindergarten hier bauen: Ja – aber das Land nicht verkaufen: Mitglieder von VAH und Grünen auf dem Grundstück Nr. 170 an der Urswilstrasse, das der Gemeinderat verkaufen will. Am 8. März wird darüber an der Urne entschieden.

Wem gehört die Landreserve unterhalb des Peter-Halter-Schulhauses in Hochdorf, welche der Gemeinderat verkaufen will? Allen Einwohnerinnen und Einwohnern – jede und jeder besitzt hier einen Flecken von 40 mal 40 Zentimetern Grösse.Mit Blick auf die Abstimmung vom 8. März über dieses Geschäft wollte der Verein Aktives Hochdorf (VAH)/Grüne dies veranschaulichen und «besetzte» deshalb heute Samstag Nachmittag einen Stück dieses Grundstücks für kurze Zeit.

Der VAH meint: Ein Grundstück wie dieses, das an eine öffentliche Schule grenzt, bietet Spielraum für Veränderungen. Die Gemeinde muss darüber selbst die Kontrolle behalten. Mit dem Verkauf würde sich Hochdorf dagegen abhängig machen von einem Generalunternehmer. Land ist der wertvollste Besitz einer Gemeinde und darf nicht leichtfertig veräussert werden. VAH/Grüne sagen deshalb ja zum Bau eines Doppelkindergartens auf dem Grundstück Nr. 170 an der Urswilstrasse, lehnen den Verkauf an einen Investor aber ab. Hochdorf soll es sich leisten, hier selbst zu bauen.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.